• slider-2
  • slider-4
  • slider-1
  • slider-3
  • slider-5

Videoimpressionen
vom 19. – 22. Januar 2020

Getränke Impuls Tage 2020

#LEADERSHIP #MENSCHEN #EMOTIONEN

inline-title
Wie gestalten wir die Unternehmens-, Arbeits- und Kundenwelt von morgen

Grüß‘ Gott und herzlich willkommen in Saalfelden-Leogang!

Der technologische und digitale Fortschritt, der in vielen Bereichen oft auch als Disruption beschrieben wird, treibt uns. Begriffe wie KI, VR, IoT drängen die Entscheidungs-Welten von Führungskräften. Sie haben Auswirkungen auf die Menschen, die von der Transformation betroffen sind. Mal direkt, mal indirekt, mal mehr, mal weniger. 

Was macht der digitale Umbruch mit uns Menschen und was machen wir Menschen mit dem digitalen Umbruch? Diese Frage steht im Mittelpunkt der GETRÄNKE IMPULS TAGE 2020.

Wie weit gibt es in der neuen Welt überhaupt noch Führung und wie sieht sie aus? Wie erreichen wir unsere Mitarbeiter heute und morgen? Wie kombinieren erfolgreiche Unternehmen digitale Technologie und werteorientierte Führung? Was hat Vorrang? Welche Tools aus dem Universum der Digitalisierung brauchen wir überhaupt und welche Gimmicks sind verzichtbar? 

Für diese und viele andere Fragen haben wir wieder eine Reihe ganz besonderer Referenten und Impulsgeber ausgewählt, die Sie auf ihre individuellen und Focus erweiternden Reisen in die Zukunft mitnehmen.

Ausreichend Stoff für Spannung, Diskussionen und zum Erfahrungsaustausch; außergewöhnliche Inhalte und viel Ermutigung zum Nachdenken, Reflektieren und Handeln. Für viele unserer langjährigen Teilnehmer sind die GETRÄNKE IMPULS TAGE zwischenzeitlich ein wesentlicher Teil ihres persönlichen Jahres-Start-Ups. 

Das gilt für Getränke-Hersteller aller Produktgattungen, den Getränke-Fachhandel und begleitende Dienstleister gleichermaßen. Immer mehr Teilnehmer aus der Unternehmensnachfolge entscheiden sich Jahr für Jahr für diese Form des Netzwerkens. Aus diesem Themenfeld können Sie Ihre Innovations- und Motivationsbatterien kräftig mit viel Know-how, Impulsen und Wissen über die Zukunftsentwicklung aufladen. (Auszug)

  • Wie man den menschlich smarten Umgang mit Tools und Technik clever steuert?
  • Leadersship, die die Mitarbeiter erreicht! 
  • Intrapreneurship – Die neuen Unternehmer im Unternehmen.
  • Diversity – Potenziale der Vielfalt erfolgreich nutzen! 
  • Wie organisieren wir den Fachkräftemangel an der Linie?
  • Grenzen im Innovationshype Digitalisierung gestalten, statt darüber stolpern.
  • Ein Tabakkonzern ohne Zigaretten – funktioniert das?
  • Wetter-Klima-Getränkekonsum der Zukunft? Mit „ARD-Wetterfrosch“ Sven Plöger.
  • Die Welt im Wandel – wer regiert uns eigentlich?
    Spezial-Talkshop mit einem der bekanntesten „Weltversteher“ unserer Tage:
    „Mr. DAX“ Dirk Müller.

Die begrenzte Anzahl an kompetenten Teilnehmern ist eine wertvolle Basis für einen intensiven, respektvollen Erfahrungsaustausch.

Wenn Du schon mal dabei warst, freue ich mich auf ein Wiedersehen.
Wenn Sie sich erstmalig für eine Teilnahme entscheiden, freue ich mich, Sie kennenzulernen.
Wir treffen uns in Leogang vom 19. – 22. Januar 2020!

Ihr

Dieter Klenk
Veranstalter und Gastgeber

Programm GIT 2020

inline-title

Tag 1 agenda

Sonntag, 19.1.2020

17:30

Ankommen und Check In

17:30 - 18:00

18:00

Veränderung Managen

18:00 - 19:30

WARM-UP:
MEHR MENSCHLICHKEIT FÜR DIGITALEN ERFOLG

 

Vergesst Tools & Technik – Investiert in Clear & Smart – 

Ein Plädoyer

 

Der Roboter hinter der Bar, die selbstfahrende Bierkutsche, ja und sogar das Flug-Taxi wird den Umsatz nicht in ungewohnte Höhen abheben lassen. Weil wir das Entscheidende übersehen: die Menschen.
Wir streben nach Moonshots und träumen alle davon, das nächste Unicorn zu werden – und all das lenkt uns vom entscheidenden Erfolgskriterium ab: unsere Mitarbeiter/innen und Kunden im Wandel der Digitalisierung. Wie werden wir überhaupt mit der Geschwindigkeit der Veränderung fertig? Welche neuen Fähigkeiten brauchen Führungskräfte?
Erfahren Sie, warum emotionale Intelligenz die Schlüsselfähigkeit zum Erfolg ist. Denn, wenn alles automatisiert ist, dann bleibt nur mehr Identität als Mehrwert über.
Und wenn alles digitalisiert ist, dann wird Menschlichkeit zum USP.
Robert Seeger stellt in seinem Plädoyer heraus, auf welche Schlüsselskills es künftig bei aller Digitalisierung auch noch ankommt. 

 

Referent:
Robert Seeger,
Experte für mutige Kommunikation, Wien, Österreich

19:30

Get-Together

19:30 -

im Foyer

Tag 2 agenda

Montag, 20.1.2020

08:45

UNTERNEHMER AUSBILDUNG

08:45 - 09:45

FÜHREN IM WANDEL

 

INTRAPRENEURSHIP – DIE NEUEN UNTERNEHMER IM UNTERNEHMEN

 

Intrapreneurship ist jetzt in aller Munde. Aber was bedeutet das genau? Für wen bietet Intrapreneurship einen Mehrwert? Und was macht einen guten Intrapreneur aus?

Während Entrepreneure neue Geschäftsideen verwirklichen, indem sie Firmen gründen, agiert der Intrapreneur mit eben jener unternehmerischen Denkweise – jedoch in seiner Funktion als Mitarbeiter eines bestehenden Unternehmens. Intrapreneure  beteiligen sich dadurch aktiv an der Gestaltung des Unternehmens, indem sie eigene Ideen zur Verbesserung und Weiterentwicklung beitragen und umsetzen. Wenn Mitarbeiter aus den eigenen Reihen zum „Unternehmer im Unternehmen” werden, entfalten sich Potenziale, die sich auf vielen Ebenen positiv auf den Geschäftserfolg auswirken können.

Robin Weninger zeigt auf, in welchen Bereichen Intrapreneurship positiv für eine dynamische Weiterentwicklung des Unternehmens gefördert und genutzt werden kann.

 

Referent: 

Robin Weninger, 

Unternehmer, Zukunftsforscher und Vordenker, Rosbach

09:45

FÜHRUNGSMETHODEN WERTEKONTEXT

09:45 - 10:45

WIE LEADERSHIP DIE MITARBEITER ERREICHT!

 

NEUE FORMEN DER UNTERNEHMENS– UND FÜHRUNGSKULTUR

 

Das Angebot der innovativen Führungsmethoden nimmt ständig zu und damit auch die Orientierungslosigkeit. Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, dass der eigene Führungsstil in Frage gestellt wird und somit die eigene Unsicherheit wächst.

Alte Strukturen, sowie der hierarchische Top-down Führungsansatz, kommen an ihre Grenzen. Die Mitarbeiterunzufriedenheit wächst, da junge Menschen so nicht mehr arbeiten wollen. Jedoch hängt der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens maßgeblich von motivierten Mitarbeitern ab. 

Wie kann ich als Führungskraft Klarheit gewinnen, eine Idee von meinem zukünftigen Unternehmen entwickeln, um einen nachhaltigen Transformationsprozess mit meinen Mitarbeitern zu gestalten und welche Hilfestellung bieten neue Führungsmodelle, meine Führung in Zukunft wirkungsvoll zu gestalten?

 

Referent: 

Johannes Gutberlet, 

Dipl.BW., Business Coach, St. Gilgen, Österreich 

10:45

Kommunikationspause

10:45 - 11:10

11:10

RESSOURCEN MANAGEN

11:10 - 12:15

DIVERSITY – STÄRKEN ERKENNEN, POTENTIALE DER VIELFALT ERFOLGREICH EINSETZEN

 

TEAMS MIT UNTERSCHIEDLICHEN MENTALITÄTEN, TALENTEN UND FÄHIGKEITEN ERFOLGREICH MANAGEN.

 

Diversity hat, im wahrsten Sinne des Wortes, viele Gesichter. Unstrittig sind inzwischen die positiven Effekte eines diversen Teams auf das Unternehmensergebnis. Wie aber komme ich zu einem diversen Team?

Wie kann ich die Potentiale eines diversen Teams optimal nutzen und welche Herausforderungen ergeben sich aus dem Management eines diversen Teams? Diese Fragen und weitere Aspekte werden in dem Vortrag 

beleuchtet und unterhaltsam beantwortet.

 

Referentin: 

Sylvia Martin,

Ass. Vice President International AT&T, Böblingen, Country Director Superwomen Academy Deutschland

12:15

Individuelles Networking

12:15 - 15:30

15:30

WORKSHOP

15:30 - 16:30

FACHKRÄFTE FINDEN

 

WETTBEWERBSVORTEIL FACHKRÄFTE:

 

Wie organisieren wir den Fachkräftemangel an der Linie?

Ideen und Best Practice im Teilnehmeraustausch.

 

MODERATION:

Johannes Gutberlet,

Dipl.BW., Business Coach, St. Gilgen, Österreich

16:30

LEUCHTTURM

16:30 - 17:30

MITARBEITERZUFRIEDENHEIT AUS DER PRAXIS

 

NUR MINDESTLOHN, MIESES BRANCHENIMAGE UND TROTZDEM MITARBEITERWACHSTUM – DER ANDERSMACHER AUS KAUFERING

 

Die Branche der Gebäudereiniger tritt bislang nicht durch ein aufsehenerregendes Branchenimage in den Vordergrund. Die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern galt dort gemeinhin als ausgesprochen schwierig.Die Gebäudereinigung Wasserle hat sich innerhalb von 15 Jahren vom Ein-Mann-Betrieb zum agilen Mittelständler entwickelt. Das Unternehmen verkauft nicht mehr Reinigung, sondern Sauberkeit und plant die Arbeitseinsätze mit Hilfe von „Sauberkeits-Sensoren“. Das innovative Personalkonzept von Markus Wasserle berücksichtigt den digitalen Wandel, sozialverträglich und ein jährliches Wachstum zwischen 15-25%. 

Wie es Markus Wasserle gelingt, dass 28 verschiedene Nationalitäten und Kulturen friedlich zusammenleben und engagiert und erfolgreich zusammenarbeiten, 

erfahren Sie aus erster Hand. 

 

Referent: 

Markus Wasserle, 

Inhaber Gebäudereinigung Wasserle, Kaufering

17:30

PERSÖNLICH

17:30 - 19:30

KAMINGESPRÄCH

 

SO NAH KENNEN MICH NUR WENIGE…

 

Unser Überraschungsgast öffnet im persönlichen Kamingespräch mit Peter Traa sein Talentkästchen und spricht über Erfolge, sein Unternehmen, den Markt und Familientradition.

 

Interviewer: 

Peter Traa, 

Coach für Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams, Großbottwar

19:00

Auszeichnung

19:00 - 20:00

 VERLEIHUNG DES GENERATION AWARD 

 

UNTERNEHMENSNACHFOLGE TOP GEREGELT „SONDERPREISVERLEIHUNG“

20.00

Network-Dinner

20.00 - 23.30

Tag 3 agenda

Dienstag, 21.1.2020

08:45

Transformation

08:45 - 09:45

DIE LETZTE MARLBORO IST GERAUCHT

 

EIN TABAKKONZERN OHNE ZIGARETTEN – FUNKTIONIERT DAS?

 

Das weltweit führende internationale Tabakunternehmen Philip Morris verfolgt die Vision einer rauchfreien Zukunft und will aus dem Verkauf von Zigaretten aussteigen. Ein Tabakkonzern, der sein eigenes Geschäftsmodell zerschlägt? Tatsächlich hat Philip Morris bereits vor über zehn Jahren ein milliardenschweres Forschungsprogramm gestartet, um Alternativen zur Zigarette zu entwickeln. Neue, potenziell risikoreduzierte Produkte sind jedoch nur der erste Schritt des selbst angestoßenen Wandels. Denn mit diesen neuen Produkten wandelt sich das gesamte Unternehmen: die Produktion, Vertrieb und Marketing, die Einladung an die Wissenschaftler, Mediziner und Behörden die neuen Produkte zu prüfen und nicht zuletzt auch die Unternehmenskultur.

Kurzum, das Unternehmen befindet sich mitten im radikalsten Wandel seiner Industrie seit Erfindung der Zigarette – und treibt ihn aktiv voran. Die ersten Ergebnisse dieser Transformation stellt Philip Morris nun vor.

 

Referent: 

Denny Witt, 

Leiter Business Relations Unit, Philip Morris GmbH, München 

09:45

VORSCHAU

09:45 - 10:45

BEIM KLIMA ALLES O.K.?

 

WETTER – KLIMA – GETRÄNKEKONSUM DER ZUKUNFT?

 

Der Mensch ist für die Erderwärmung mitverantwortlich. Sven Plöger zeigt, dass unser Anteil an der Erwärmung ein maßgeblicher ist. 

Mit vielen Bildern und Geschichten vergangener Wetterereignisse nimmt er den Zuschauer mit in die faszinierende Geschichte unseres Erdsystems. 

Wird es in der Zukunft möglicherweise mehr Unwetter, Hochwasser und Dürren geben und ist Kohlendioxid wirklich ein Klimakiller? Viele überraschende Antworten, auch zum für uns so wichtigen Golfstrom, werden im Vortrag gegeben.

Sven Plöger geht es neben den spannenden Fakten und unterhaltsamen Geschichten aber auch um die so wichtige Kommunikation zwischen Wissenschaft, Politik, Medien und dem Bürger. Was läuft richtig, was läuft falsch? Am Ende mündet der Vortrag in das gesellschaftspolitisch sehr emotionale Thema Energiewende – in Deutschland und im Rest der Welt. Und wir versuchen auch Antworten zu finden, wie sich das Ganze auf den Getränke-Konsum auswirkt. 

 

REFERENT:

Sven Plöger, 

Dipl. Meteorologe und TV-Moderator, Ulm

10:45

Kommunikationspause

10:45 - 11:15

11:15

INNOVATION

11:15 - 12:15

GRENZEN IM INNOVATIONSHYPE

 

WENN TECHNOLOGIE ALLEIN ALLES BESTIMMT, KÖNNEN WIR IN DEN WALD ZIEHEN!

DIGITALISIERUNG GESTALTEN, STATT DARÜBER STOLPERN.

 

DIGITALISIERUNG: Es gibt wohl wohl kaum ein Thema, dem aktuell mehr Führungskräftetagungen und Kundenevents gewidmet werden.

Der Begriff beflügelt die Einen, die sich die Änderungen in Organisationen, Führungsstilen und Arbeit im Allgemeinen wünschen. Die Anderen schauen fragend in eine Zukunft, die mit der Unsicherheit zu prahlen scheint. Die Idee des Vortrags ist, große Begriffe im Kontext der Digitalisierung mit einer Mischung aus akademischer Fundierung und Anekdoten aus dem Leben genauer zu betrachten. Dabei finden wir unerwartete Effekte oder Paradoxien, die zeigen, dass die Welt komplizierter ist, als uns die Schlagwörter der Berater suggerieren wollen. 

Jeder Abschnitt des Vortrags beginnt mit der Diagnose eines grundlegenden Problems unserer Zeit, illustriert wichtige Grundlagen und endet mit einem Fazit, das direkt in Handlungsoptionen übersetzt werden kann. Der Vortrag soll anregen, selbst zu reflektieren.

 

Referent: 

Prof. Dr. Sascha Friesike, 

Akademischer Forscher, Professor für Designing Digital Informations, Berlin

12:15

12:15 - 15:30

INDIVIDUELLES NETWORKING

15:30

FOOD & BEVERAGE FUTURE

15:30 - 17:00

EVOLUTION IM GETRÄNKEREGAL – REVOLUTION FÜR INGREDIENZ UND REZEPTUREN

 

Referent:
Dr. Alexander Smerz
Head of Business Unit Health, Nutrition & Texture, Doehler, Darmstadt

17:00

Transfer zum Asitz

17:00 -

18:30

Hüttentalk Prolog

18:30 - 19:30

DAS HIGHLIGHT DER GETRÄNKE IMPULS TAGE 2020

DIE RISIKEN: WAS DIE WELT WIRKLICH BEWEGT? 

 

Kommt die nächste Krise aus China, mit den USA als Auslöser? Wird die Börse dabei der Schauplatz eines geostrategisch geplanten Wirtschaftskrieges? Was haben die Anti-China-Strategie derTrump-Regierung und die Japan-Blockade der achtziger Jahre gemeinsam? Was passiert, mit dem Rest der globalisierten Welt, wenn China strauchelt?  Warum bereiten sich die USA bereits jetzt auf Sturm vor und Europa nicht? In seinem Prolog gibt Mr. DAX, Dirk Müller tagesaktuell einen Blick auf die Entwicklung der Weltwirtschaft im Januar 2020. Ein „Genuss-Happen“, gewissermaßen, das Amuse Gueule für seine messerscharfen Schlussfolgerungen und Empfehlungen, die er am Folgetag präsentiert.

Ein „Hüttenschmankerl“ der besonderen Art erwartet die Teilnehmer.

 

Referent: 

Dirk Müller „Mr. DAX“,

Finanzexperte, Börsenguru, Bestsellerautor, beliebter und bekannter Fernseh-Talk-Partner

ab 19:30

Networking & Hüttenabend „Alte Schmiede am Asitz“

ab 19:30 -

Tag 4 agenda

Mittwoch, 22.1.2020

08:45

BEST PRACTICE

08:45 - 09:30

KEIN SPRINT, SONDERN EIN MARATHONLAUF!

 

KULTURWANDEL BEI BARTH-HAAS

 

Das Umfeld, in dem das Unternehmen Barth-Haas tätig ist, hat sich in den vergangen Jahren sehr schnell und gravierend verändert. Es war klar, dass Barth-Haas in seiner bisherigen Funktion als reiner Rohstoffhändler nicht zukunftsfähig sein würde. Um der Austauschbarkeitsfalle zu entkommen, machte sich das Unternehmen auf den Weg, vom Produktanbieter zum umfassenden Lösungsanbieter und Hopfenexperten für besten Biergeschmack weltweit zu werden. Um solch eine Veränderung erfolgreich meistern zu können, ist jedes Unternehmen auf die aktive Unterstützung seiner Mitarbeiter angewiesen. Doch niemand möchte sich gerne verändern – denn Veränderung ist unbequem und tut weh!

Thomas Raiser und Laura Himmler berichten über den langen und steinigen Weg zu einem neuen Mindset, wie man Mitarbeiter von dem gemeinsamen Ziel überzeugt und die Erkenntnis: „In einem Kulturwandel gibt es keinen Aufzug, sondern nur eine Treppe mit vielen Stufen.“

 

Referenten: 

Thomas Raiser, Leiter Vertrieb und Marketing

Laura Himmler, Personal-Referentin

Barth-Haas Group, Nürnberg

09:30

Check out Pause

09:30 - 10:15

10:15

KEYNOTE WIRTSCHAFT

10:15 - 12:15

TALKSHOP / LIVE DISKUSSION    

 

WER REGIERT DIE WELT?
GESTERN – HEUTE –  MORGEN  – ÜBERMORGEN.

 

DIE CHANCEN: WIE GESTALTEN WIR DIE FINANZ- UND ARBEITSWELT RICHTIG UND NACHHALTIG ERFOLGREICH?

 

Die technologischen Entwicklungen verändern unsere Industrie wie unser gesellschaftliches Leben in nie gekannter Geschwindigkeit und Konsequenz. Sicher geglaubte Industrien werden samt ihrer Arbeitsplätze hinweggefegt während zugleich neue entstehen, nur um kurze Zeit später erneut in Frage gestellt zu werden. Werden die Automobilgiganten auch in der Welt der selbstfahrenden Elektrofahrzeuge noch eine Rolle spielen? Die weltweite Arbeitsverteilung wird nach der gerade erfolgten Globalisierungswelle wieder in Frage gestellt. Eine Fabrik ohne Menschen muss nicht mehr im Billiglohnland stehen, sondern kann wieder die großen Vorteile der Rechts- und Planungssicherheit hochentwickelter Industriestaaten nutzen. Just-in-Time Produktion von Kleinserien vor Ort (3D-Druck) erspart große Transportwege und -volumen.

Industrie 4.0 beendet einen Teil der Globalisierung der Vergangenheit. Die Auswirkungen auf die Finanz- wie Arbeitswelt sind enorm, herausfordernd und zugleich chancenreich. Ein Schlaraffenland in dem nicht gearbeitet werden muss, sondern kann, ist der Traum der Menschheit. Wir stehen kurz davor, müssen es nur richtig gestalten.

 

Referent: 

Dirk Müller „Mr. DAX“,

Finanzexperte, Börsenguru, Bestsellerautor, beliebter und bekannter Fernseh-Talk-Partner

12:15

ENDE DER GETRÄNKE IMPULS TAGE 2020

12:15 -

Feedback, Erkennt­nisse, Vorschau, Verabschiedung, 


Individuelle Programm­gestaltung

Referenten der GETRÄNKE IMPULS TAGE 2020 vom 19. – 22. Januar 2020

UNSERE REFERENTEN

under-line-white
JETZT BUCHEN
Seeger_web

Experte für mutige Kommunikation,

Robert Seeger

Martin-Sylvia_web

Ass. Vice President International AT&T, Böblingen, Country Director Superwomen Academy

Sylvia Martin

DennyWitt_web

Leiter Vertrieb Philip Morris, München

Denny Witt

Smerz_web

Head of Business Unit Health, Nutrition & Texture, Doehler, Darmstadt

DR. Alexander Smerz

Weninger_web

Unternehmer, Zukunftsforscher und Vordenker

Robin Weninger

Markus-Wasserle_web

Inhaber Gebäudereinigung Wasserle

Markus Wasserle

Plöger_web

Dipl. Meteorologe und TV-Moderator, Ulm

Sven Plöger

Müller_web

„Mr. DAX“ – Finanzexperte, Börsenguru, Beststellerautor, beliebter und bekannter Fernseh-Talk-Partner

Dirk Müller

Gutberlet_web

Dipl. BW., Business Coach

Johannes Gutberlet

Peter-Traa_web

Coach für Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams

Peter Traa

Friesike_web

Akademischer Forscher, Professor für Designing, Digital Informations, Berlin

Sascha Friesike

Barth-Haas_web

Barth-Haas Group

Thomas Raiser & Laura Himmler

Veranstaltungsort

line-white

Anschrift

Kongresshotel „Der Krallerhof“
Rain 6
A – 5771 Saalfelden-Leogang

Tel.: 0043 6583 8246-0
Fax: 0043 6583 8246-85

Email: events@krallerhof.com
www.krallerhof.com

Ausstattung

4*plus Standardzimmer mit Badewanne, Dusche, Radio, Flatscreen-TV, Telefon-/Internetzugang, Minibar, Safe.

Buchungshinweis

Bitte bei Buchung angeben:
„GETRÄNKE IMPULS TAGE 2020“

Weitere Informationen und Buchung direkt beim Kongresshotel.

Preise

190 € Person/Nacht bei Doppelzimmernutzung

260 € Person/Nacht bei Einzelzimmernutzung

jeweils inkl. Halbpension und Nutzung aller Hotelangebote.

Sonderkonditionen

Für die Teilnehmer der GETRÄNKE IMPULS TAGE steht ein Zimmerkontingent zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

Unsere Sponsoren & Partner

powered by

Medienpartner

Anmeldung GIT 2020

€2100

Earlybird

Earlybird Konditionen gelten bis

30. Oktober 2019

€1850

Young Generation

Bis 30 Jahre(Nachweis) und bei gleichzeitiger Buchung eines Vollzahlers.

€990

Young Generation Earlybird

Bis 30 Jahre(Nachweis) und bei gleichzeitiger Buchung eines Vollzahlers.

Earlybird Konditionen gelten bis

30. Oktober 2019

€930

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mwst.

ANMELDUNG

Hiermit melde(n) ich mich (wir uns) verbindlich zu den GETRÄNKE IMPULSE TAGEN 2020 von Sonntag, 19. Januar bis Mittwoch, 22. Januar 2020 an.

 

Die Hotelbuchung und Zahlung der Übernachtung inkl. Halbpension im Kongresshotel „Der Krallerhof“ zu Sonderkonditionen erfolgt durch die Teilnehmer in Eigenregie.

Teilnahmebedingungen/AG

Anmeldedaten 1. Person

Ticketauswahl 1. Person
 2.100 € 1.850,- € Earlybird ** 990,- € Young Generation (bis 30 Jahre, bei gleichzeitiger Buchung eines Vollzahlers) 930,- € Young Generation Earlybird ** (bis 30 Jahre, bei gleichzeitiger Buchung eines Vollzahlers)

 

Anmeldedaten 2. Person (optional)

Ticketauswahl 2. Person
 2.100 € 1.850,- € Earlybird ** 990,- € Young Generation (bis 30 Jahre, bei gleichzeitiger Buchung eines Vollzahlers) 930,- € Young Generation Earlybird ** (bis 30 Jahre, bei gleichzeitiger Buchung eines Vollzahlers)

 

 Rechnungsanschrift weicht von Anmeldedaten ab

 

 Ich akzeptiere die AGBs

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

 

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mwst.

* Pflichtfeld

** Earlybird Konditionen gelten bis 30. Oktober 2019

Newsletter Anmeldung

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

  • GETRÄNKE IMPULS TAGE 2020
    Expertenrunde für Entscheider
    19. – 22. Januar 2020
  • Veranstaltungsort

    Kongresshotel ``Der Krallerhof``
    Rain 6
    A - 5771 Saalfelden-Leogang

  • E-Mail

    kontakt@konzeptservice.info

  • Veranstalter

    KONZEPT & SERVICE – marketing + eventmanufaktur gmbh
    Im Häuslesäcker 8
    74538 Rosengarten

  • http://www.konzeptservice.info

  • +49 (0) 791 47441